Aus aktuellem Anlass:


An
die Eltern der Betreuung


Wiesbaden, den 14.08.2020

Betreuung ab dem 17.08.2020
Beiträge und Verpflegung ab dem 01.08.2020


Liebe Eltern,

ich hoffe es geht Ihnen gut und Sie und Ihre Familien sind gesund und konnten auch die Ferienzeit für sich und Ihre Lieben nutzen.

Am Montag startet das neue Schuljahr und heute Morgen haben wir die letzten Infos zur Betreuung erhalten – daher gebe ich Ihnen meinen jetzigen Wissensstand auf diesem Wege gerne weiter.

Grundsätzlich findet wieder für alle Kinder der Betreuung ein Regelbetrieb statt:
Alle Kinder werden ohne zeitliche Einschränkungen zu den mit Ihnen vereinbarten Konditionen betreut.

Frühbetreuung: 7.30 Uhr – 9.00 Uhr
Reguläre Betreuung: 11.45 Uhr – 15.00 Uhr / 17.00 Uhr

Dies ist eine grundsätzliche Haltung, welche wir sehr begrüßen.
Gleichzeitig wird das Geschehen ab Montag kritisch beobachtet werden, somit sind wir auch angehalten, Sie als Eltern darauf hinzuweisen, das Angebot bei Bedarf zu nutzen, damit das Risiko einer Ansteckung minimiert werden kann.

Wie die Schule werden auch wir Auflagen erfüllen, welche wir, zur Gesundheit aller, umsetzen:

Eine Durchmischung der Kinder zwischen Schulklasse und Betreuung ist nicht zu verhindern. Um diese möglichst eingeschränkt zu halten und bei einer möglichen Infektion auch die Infektionsketten nachvollziehen zu können, bleiben auch wir im Gruppenverband – ein Besuchen der Kinder untereinander ist nicht möglich, ebenso werden wir auch auf dem Schulhof und während des Mittagessens nur im Gruppenverband tätig sein.

Außerhalb der Betreuungsräume ist immer eine Maske zu tragen – auch auf dem Schulhof – bitte sprechen Sie mit Ihrem Kind darüber und geben Sie ihm eine, für Ihr Kind geeignete, Alltagsmaske mit.
Innerhalb der Betreuungsräume kann es zu Situationen kommen, i.d.R. Spielsituationen, wo sich Kinder untereinander oder auch Betreuer und Kinder sehr nahe kommen. Hier werden wir, nach der jeweiligen Einschätzung der Mitarbeiter/in, ebenfalls eine Maske tragen.

Auch weiterhin sind die Laufwege in den Fluren gekennzeichnet und eine Einhaltung dringend nötig – bitte sprechen Sie auch hier mit Ihrem Kind darüber.

Die aktuell schon geltenden Maßnahmen bei der Ausgabe des Mittagessens werden unverändert weiter geführt.

Sollten Sie nach dem 02.August aus einem der aktuellen Risikogebiete aus dem Urlaub gekommen sein, kann die Betreuung, in Analogie zur Schule, erst nach Vorlage eines negativen Tests in Kombination mit einer ärztlichen Bescheinigung stattfinden.

Die Beiträge und Verpflegungskosten sind ab dem 01.08. wieder von Ihnen, zu den vereinbarten Konditionen zu entrichten.

… und…

Während der Sommerferien sind wir um – und zusammengezogen.

Sie finden nun alle Betreuungsräume im Gebäude B – linker Eingang

Viele, viele Infos –
bei Fragen zum Alltag sprechen Sie auch gerne die Mitarbeiter/innen vor Ort an.

Wir wünschen allen ein letztes, tolles Ferienwochenende
und freuen uns auf den gemeinsamen Start nächste Woche!

Im Namen des Känguru Betreuungsteams

Silke Morini                           
Geschäftsführerin Känguru Mobil

 

An
die Eltern der Betreuung


Wiesbaden, den 24.06.2020

Aussetzung der Beiträge und Verpflegung für Juli 2020

Liebe Eltern,


uns hat eben die Information erreicht, dass auch für Juli die Beiträge und Verpflegungskosten ausgesetzt sind.
Somit werden wir auch für den Monat Juli keine Beiträge und Verpflegung einziehen (der Einzug erfolgt i.d.R. um den 20. des laufenden Monats – also für den April um den 20. April).

Sollten Sie einen Dauerauftrag eingerichtet haben, bitte ich Sie, diesen auch für den Monat Juli auszusetzen.

Ebenso erhielten wir die Info, dass, nach aktueller Lage, die Betreuung ab dem neuen Schuljahr wieder im normalen Regelbetrieb laufen soll.

Wir würden diese Regelung, sicherlich genauso wie Sie, sehr begrüßen. 

Alle Infos erhalten Sie auch aktuell hier auf unserer Homepage.

Ich danke Ihnen für die Zusammenarbeit, Verständnis und Flexibilität in den letzten Monaten

und stehe gerne für Fragen zur Verfügung.

Mit bestem Dank und freundlichen Grüßen


Silke Morini                           
Geschäftsführerin Känguru Mobil

0611 – 7243949
0162 – 2904908
silke.morini@ifb-stiftung.de
www.kaenguru-hilft.de

 

 

Wiesbaden, den 17.06.2020

Weiterhin eingeschränkter Regelbetrieb in der Betreuung ab 22.Juni

…und wann wird mein Kind betreut?

Liebe Eltern,

bereits gestern hatte ich Sie darüber informiert, dass wir als Betreuung, trotz Regelbetrieb in der Schule, den Regelbetrieb in der Betreuung noch nicht wieder starten können, da weiterhin die Abstandsregeln gelten. Diese wurden, aufgrund der konstanten Klassen (Gruppen), in der Schule aufgehoben.
Somit müssen wir, sehr zu unserem Bedauern, weiterhin unsere Betreuungsmöglichkeiten „sortieren“. Da der überwiegende Großteil unserer Eltern berufstätig ist (i.d.R. auch beide), scheidet auch dies als alleiniges Kriterium aus, da der Bedarf dann immer noch deutlich unsere tägliche Kapazität übersteigt.
Daher haben wir uns entschieden, den bisherigen Präsenztagen (bisher Schule und Betreuung) weiterhin zu folgen. D.h. hatte Ihr Kind bisher einen Präsenztag in der Schule und somit die Möglichkeit die Betreuung zu nutzen, wird dies nun in den letzten beiden Wochen vor den Sommerferien auch an diesem Tag die Betreuung besuchen können (- unabhängig vom Schulbesuch), d.h. beispielsweise bisher Montag und Mittwoch Präsenztag – auch ab dem 22.06. Montag und Mittwoch nach (und ggf. vor) der Schule Betreuung.

Kinder, die bisher, aufgrund der Notbetreuung, die Betreuung täglich besuchen konnten, werden dies, wenn Sie einen Betreuungsvertrag mit Känguru haben, auch in den nächsten beiden Wochen tun können.

Es ist uns bewusst, dass dies weiterhin bei einem großen Teil der Eltern und Kinder zu anhaltenden Einschränkungen führt, trotzdem haben wir uns dafür entschieden, da dies, bis vor einer Woche, noch der grundsätzliche Plan bis zu den Sommerferien war und wir davon ausgehen, dass sich hier bereits Lösungen (wenn auch nicht immer befriedigende) gefunden haben.
Eine andere Aufteilung würde zur Konsequenz haben, dass es Eltern gibt, deren Bedarf gar nicht berücksichtigt werden könnte, dies wollen wir gerne vermeiden.
Hieraus ergibt sich: wir haben weiterhin die gesamte Gruppe der Betreuung geteilt und können die vorgegebenen Abstandsregeln einhalten und unseren Betrieb weiterhin aufrechterhalten.

Eine gesonderte Anmeldung Ihrerseits ist nicht nötig, da uns die Präsenztage der Kinder aus den letzten beiden Wochen bekannt sind.

An den Präsenztagen wird Ihr Kind zu den mit Ihnen vertraglich vereinbarten Zeiten betreut.
Frühgruppe: 7.30 Uhr – 9.00 Uhr
nach dem Unterricht: 11.45 Uhr – 15.00 Uhr / 17.00 Uhr

Im Falle einer Notsituation bitte ich Sie, sich an mich zu wenden, silke.morini@ifb-stiftung.de, damit wir gemeinsam nach Lösungen schauen können.

Diese Vorgaben gelten auch während der Sommerferien, somit haben sich unsere Kapazitäten auch an dieser Stelle nicht maßgeblich erweitert. Auf Eltern, welche sich nach der Anmeldefrist noch mit einem Bedarf gemeldet haben, werden wir noch einmal zukommen.

Ich verbleibe mit besten Wünschen

Ihre
Silke Morini
Geschäftsführerin Känguru Mobil

silke.morini@ifb-stiftung.de
www.kaenguru-hilft.de

 

 

Wiesbaden, den 16.06.2020

Weiterhin eingeschränkter Regelbetrieb in der Betreuung ab 22.Juni


Liebe Eltern,

wie Sie schon vernommen haben, wird in den Grundschulen ab dem 22.06. bis zu den Sommerferien wieder der Regelunterricht stattfinden. Dies ist nur möglich, wenn die Abstandsregel entfällt, dies trifft auf Grundschulklassen zu, da hier eine konstante Gruppe gewährleistet werden kann. Dies trifft auf die Grundschulbetreuungen NICHT zu. Unsere Gruppen mischen sich regelhaft nach Schulende, dies ist nicht anders zu organisieren. Daher bleibt die Abstandsregel für die Betreuung weiterhin bestehen (Stand heute).
Diese Entscheidung wurde uns bereits mitgeteilt.

•    Es gelten die allgemeinen Regeln zu Mindestabstand und Gruppengröße. Wir empfehlen eine Gruppengröße von 15 immer in Abhängigkeit von den Gegebenheiten am Standort.

Die Gruppengröße von 15 können wir nicht durchgängig halten, da unsere Räume z.T. einfach zu klein sind, somit werden wir ab dem 22.06. bis zu den Sommerferien, max. 80 Kinder versorgen können.
Nach welchen Kriterien hier gehandelt werden kann, sollte der Bedarf unsere Kapazitäten übersteigen, werden wir im Laufe der Woche erfahren.

Unsere Betreuungszeiten passen sich ab dem 22.06. bis zu den Sommerferien wieder dem Regelunterricht an:

Frühgruppe: 7.30 Uhr – 9.00 Uhr
Betreuung: 11.45 Uhr – 15.00 Uhr / 17.00 Uhr mit Mittagessen.

Die Notbetreuung entfällt

•    Keine Notbetreuung, verlässliche Schulzeit

Wir gehen aktuell davon aus, dass Eltern, welche bisher die Betreuung nicht genutzt haben, auch in den beiden Wochen bis zu den Sommerferien keinen Bedarf haben.

Mir ist bewusst, dass diese aktuellen Informationen nicht befriedigend sind, auch wir hätten es uns anders „gewünscht“ – doch sind die Hygienevorgaben (und hier vor allem die Abstandsregel) zwingend einzuhalten, um den Betrieb weiterführen zu dürfen.

Diese Vorgaben gelten auch (nach heutigem Wissen) während der Sommerferien, somit haben sich unsere Kapazitäten auch an dieser Stelle nicht maßgeblich erweitert. Auf Eltern, welche sich nach der Anmeldefrist noch mit einem Bedarf gemeldet haben, werden wir, sobald wir die Kriterien kennen, noch mal zukommen.

Ich verbleibe mit besten Wünschen

Ihre
Silke Morini
Geschäftsführerin Känguru Mobil

silke.morini@ifb-stiftung.de
www.kaenguru-hilft.de

 

 

An
die Eltern der Betreuung


Wiesbaden, den 14.05.2020

Betreuung ab dem 18.05.2020
Beiträge und Verpflegung für Mai 2020



Liebe Eltern,

ich hoffe, es geht Ihnen gut und Sie und Ihre Familien sind gesund!

Gerne gebe ich meinen heutigen Wissensstand wieder an Sie weiter.

Ab dem 18.05.2020 starten die vierten Klassen /G3er wieder mit dem Präsenzunterricht an den Schulen.
Daher dürfen auch wir wieder betreuen:

ab dem 18.05.2020 alle Kinder der vierten Klassen /G3er, die einen Betreuungsvertrag mit uns haben und Präsenzunterricht an der Schule.
Dies bedeutet: Hat Ihr Kind einen Tag an der Schule, kann es an diesem Tag auch die Betreuung wie gewohnt besuchen:
Frühbetreuung von 7.30 Uhr – 9.00 Uhr (ja nach Unterrichtsbeginn) 
Betreuung nach der Schule ab 11.45 Uhr bis zum Ende, 15.00 Uhr oder 17.00 Uhr.

Dies gilt in Analogie dann auch ab dem 02.06.2020.
Hat Ihr Kind Unterricht an der Schule, halten wir auch an diesem Tag einen Betreuungslatz in der Frühbetreuung und ab 11.45 Uhr bereit.

Sollten Sie den Betreuungsplatz grundsätzlich NICHT nutzen wollen, geben Sie uns bitte eine kurze Info per Mail: dws.betreuung@ifb-stiftung.de

Notbetreuung: unabhängig von der Schulöffnung haben alle Kinder der Notbetreuung auch weiterhin einen Anspruch auf einen Betreuungsplatz: Frühbetreuung und ab 11.45 Uhr.

Mittagessen: ab dem 18.05.2020 bieten wir wieder allen Kindern ein warmes Mittagessen an (Notbetreuung und Präsenzklassen).

Beiträge: auch wenn die Betreuung nun wieder startet, bleiben die Beiträge und Verpflegungskosten für den MAI weiterhin ausgesetzt.

Der Neustart erfolgt unter nun neuen Voraussetzungen. Die Vorgaben des RKI sind auch in der Betreuung einzuhalten. Bitte sprechen Sie mit Ihrem Kind im Vorfeld darüber, es wird einfach einiges anders sein. Abstand halten, Hände waschen, Maskenpflicht, neue Essensetikette …

Unabhängig von allen Auflagen freuen wir uns sehr darauf, wieder einen weiteren Schritt in den „neuen“ Alltag zu machen.

Zu den Ferien kann ich aktuell noch keine klare Aussage treffen, hier erwarten wir „täglich“ erste Informationen des HKM – sobald wir etwas hören, gebe ich es gerne an Sie weiter.

Bei Fragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung

Mit bestem Dank und …bleiben Sie gesund.


Silke Morini                           
Geschäftsführerin Känguru Mobil

0611 – 7243949
0162 – 2904908
silke.morini@ifb-stiftung.de
www.kaenguru-hilft.de

 

An
die Eltern der Betreuung


Wiesbaden, den 29.04.2020

Beiträge und Verpflegungskosten im  Mai

Liebe Eltern,

da auch im Mai, nach aktuellem Stand, keine regelhafte Betreuung stattfinden wird, sind die Beiträge und Verpflegungsbeiträge für ALLE (auch die G3er / vierten Klassen) im Mai nicht zu entrichten.
Ich bitte Sie eventuelle Daueraufträge dementsprechend auszusetzen.

Bei Fragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

Mit bestem Dank und …bleiben Sie entspannt und gesund.

Silke Morini                           
Geschäftsführerin Känguru Mobil

0611 – 7243949
0162 – 2904908
silke.morini@ifb-stiftung.de
www.kaenguru-hilft.de
 

 

An
die Eltern der Betreuung

Wiesbaden, den 24.04.2020

Eilentscheidung des Verwaltungsgerichtes Kassel

keine Schulöffnung für die 4.Klassen ab dem 27.04.2020



Liebe Eltern,

aufgrund der Eilentscheidung des Verwaltungsgerichtes Kassel, heute Vormittag, bleiben die Grundschulen auch für die vierten Klassen/G3er ab dem 27.04. geschlossen.

Daher werden auch die Grundschulbetreuungen weiterhin nur die Kinder der Notbetreuung betreuen.

 
Bei Fragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung

Mit bestem Dank und …bleiben Sie entspannt und gesund.


Silke Morini                           
Geschäftsführerin Känguru Mobil

0611 – 7243949
0162 – 2904908
silke.morini@ifb-stiftung.de
www.kaenguru-hilft.de  

 

 

An
die Eltern der Betreuung


Wiesbaden, den 24.04.2020

Aussetzung der Beiträge und Verpflegung für Mai 2020
Ausnahmen Betreuung der 4. Klassen / G3er

Liebe Eltern,

ab dem 27.04.2020 bieten wir wieder eine regelhafte Betreuung der letzten Grundschulklassen an. Da auch Ihr Kind diese Betreuung nutzten kann, fallen für Sie die vereinbarten Betreuungs– und Verpflegungskosten im Monat Mai an. Die von der Stadtverordnetenversammlung beschlossene Beitragsaussetzung für den Mai betrifft ausschließlich Kinder, die aktuell keine oder nur die Notbetreuung nutzen können.

Sollte Ihr Kind im Mai nicht an der Betreuung teilnehmen, da Sie oder Ihr Kind zu einer der Risikogruppen gehören, teilen Sie uns dies bitte schriftlich mit, gerne per Mail: silke.morini@ifb-stiftung.de. In diesem Fall können wir auch hier die Kosten für den Monat aussetzen.

Bei Fragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung

Mit bestem Dank und …bleiben Sie gesund.


Silke Morini                           
Geschäftsführerin Känguru Mobil

0611 – 7243949
0162 – 2904908
silke.morini@ifb-stiftung.de
www.kaenguru-hilft.de

 

An
die Eltern der Betreuung


Wiesbaden, den 23.04.2020

Aussetzung der Beiträge und Verpflegung für Mai 2020
Betreuung ab dem 27.04.2020


Liebe Eltern,

die Stadt Wiesbaden hat am Dienstagabend beschlossen, alle Beiträge und den Verpflegungsanteil auch für den Monat Mai auszusetzen, dies gilt auch für uns als freien Träger.
Somit werden wir für den Monat Mai keine Beiträge und Verpflegung einziehen (der Einzug erfolgt i.d.R. um den 20. des laufenden Monats – also für den Mai um den 20. Mai).
Sollten Sie einen Dauerauftrag eingerichtet haben, bitte ich Sie für den Monat Mai diesen auszusetzen.

Ab Montag den 27.04.2020 findet wieder eine reguläre Betreuung der G3er statt. Die Notbetreuung bleibt weiterhin, nach den aktuellen Vorgaben, bestehen. In diesem Zusammenhang wird es auch wieder ein warmes Mittagessen geben. Um die Hygienevorgaben einhalten zu können, werden wir Ihre Kinder in kleinen Gruppen mit allen uns zur Verfügung stehenden Mitarbeitern betreuen. Sollte Ihr Kind die Betreuung wieder besuchen, besprechen Sie bitte bereits im Vorfeld mit ihm, welche Hygienemaßnahmen es gibt u.a.: mind. 1,5m Abstand, regelmäßiges, gründliches Händewaschen. Aktuell haben wir noch keine Anweisung, dass eine Maskenpflicht besteht, dies kann sich bis Montag noch ändern. Unsere Mitarbeiter werden wir bereits versorgen. Sollte Ihr Kind ebenfalls eine Maske benötigen, dies entnehmen Sie bitte im Laufe der nächsten Tage den Medien oder unter wiesbaden.de – Kita und Hortbetreuung, tragen Sie bitte Sorge dafür, dass Ihr Kind entsprechend ausgerüstet ist.

Bereits seit gestern sind wir in den Vorbereitungen für den Montag und freuen uns darauf, wenn auch unter ungewöhnlichen Voraussetzungen, Ihre Kinder am Montag wieder betreuen zu können.

Bei Fragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung

Mit bestem Dank und …bleiben Sie gesund.


Silke Morini                           
Geschäftsführerin Känguru Mobil

0611 – 7243949
0162 – 2904908
silke.morini@ifb-stiftung.de
www.kaenguru-hilft.de

 

 

Betreuungssituation ab dem 15.04.2020
Aktualisierung


Liebe Eltern,

im Laufe der letzten Tage hat sich die Betreuungsverordnung mehrmals verändert.
Den aktuellen Stand finden Sie immer unter

https://soziales.hessen.de/gesundheit/infektionsschutz/corona-hessen/umgang-mit-corona-schulen

Erneut sind weitere Berufsgruppen aus dem psychsozialen Bereich, sowie einzelnen Beratungstätigkeiten oder stationären Einrichtungen hinzugekommen.

Eine nähere Zuordnung erhalten Sie über das Bestätigungsformular für Arbeitgeber.

Sollten Sie einen Bedarf haben, reichen Sie uns bitte diese Bestätigung Ihres Arbeitgebers ein und nutzen Sie hierzu folgendes Formular: Bestätigung
Mit Einreichung des Nachweises teilen Sie uns bitte ebenfalls, für unsere Planung, in welchem Umfang Sie die Notbetreuung nutzen werden.

beste Grüße

und bleiben Sie gesund


Für Fragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.


Silke Morini                           
Geschäftsführerin Känguru Mobil

0611 – 7243949
0162 – 2904908
silke.morini@ifb-stiftung.de
www.kaenguru-hilft.de

 

An
die Eltern der Betreuung


Wiesbaden, den 23.03.2020


Betreuungssituation ab dem 23.03.2020
Aktualisierung


Liebe Eltern,

im Laufe der letzten Woche hat sich die Betreuungsverordnung mehrmals verändert.
Den aktuellen Stand finden Sie immer unter

https://soziales.hessen.de/gesundheit/infektionsschutz/corona-hessen/umgang-mit-corona-schulen

Hinzugekommen sind Berechtigte aus dem Personenkreis der Fachkräfte in Kindertagesstätten (Erzieher, Sozialpädagogen u.ä.)
sowie Mitarbeiter aus dem Lebensmittelhandel

ebenso ist es seit Freitag ausreichend wenn ein Elternteil in den genannten Berufen tätig ist.

Sollten Sie einen Bedarf haben, reichen Sie uns bitte eine Bestätigung Ihres Arbeitgebers ein und nutzen Sie hierzu folgendes Formular:

DOWNLOAD FORMULAR HIER.

Mit Einreichung des Nachweises teilen Sie uns bitte ebenfalls, für unsere Planung, in welchem Umfang Sie die Notbetreuung nutzen werden.

beste Grüße

und bleiben Sie gesund

Für Fragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.


Silke Morini                           
Geschäftsführerin Känguru Mobil

0611 – 7243949
0162 – 2904908
silke.morini@ifb-stiftung.de
www.kaenguru-hilft.de

 

 

An
die Eltern der Betreuung
Diesterwegschule und Helen-Keller-Schule


Wiesbaden, den 18.03.2020


Aussetzung der Beiträge und Verpflegung für April 2020

Liebe Eltern,

die Stadt Wiesbaden hat gestern Abend beschlossen alle Beiträge und den Verpflegungsanteil für den Monat April auszusetzen, dies gilt auch für uns als freien Träger.
Somit werden wir für den Monat April keine Beiträge und Verpflegung einziehen (der Einzug erfolgt i.d.R. um den 20. des laufenden Monats – also für den April um den 20.April).
Sollten Sie einen Dauerauftrag eingerichtet haben, bitte ich Sie für den Monat April diesen auszusetzen.

Eine Betreuung soll, nach aktuellem Stand, auch weiterhin ab dem 20.April wieder stattfinden können.

Da die aktuelle Regelung den Monat April betrifft werden wir, wie gewohnt, die Beiträge und Verpflegung Ende März einziehen. Ein freiwilliger Verzicht von unserer Seite ist leider nicht möglich, da ansonsten die Gesamtfinanzierung der Betreuung nicht mehr gewährleistet ist – ich bitte Sie hier um Verständnis.

Ich Danke Ihnen für die Zusammenarbeit in den letzten, doch recht ungewöhnlichen, Tagen
und stehe gerne für Fragen zur Verfügung.

Mit bestem Dank und freundlichen Grüßen


Silke Morini                           
Geschäftsführerin Känguru Mobil

0611 – 7243949
0162 – 2904908
silke.morini@ifb-stiftung.de
www.kaenguru-hilft.de

 

 

Pädagogische Nachmittagsbetreuung
Helen-Keller-Schule

Mit dem Schuljahr 2014/2015 haben wir als Träger die pädagogische Nachmittagsbetreuung in der Helen-Keller-Schule eröffnet.
Da die Helen-Keller-Schule eine Sprachheilschule ist, haben alle Kinder der Nachmittagsbetreuung ebenfalls einen besonderen Förderbedarf.

Mit einem Team aus pädagogischen Kräften betreuen wir 27 Schüler und Schülerinnen der Helen-Keller-Schule ab Unterrichtsende, sowie an neun Wochen der hessischen Schulferien. Während der Schulferien können Sie, sollte der Bedarf nicht mehr als acht Kinder betreffen, das Angebot der Ferienbetreuung in der Diesterwegschule nutzen.
Während der Ferienzeiten steht kein Fahrdienst zur Verfügung.

Unser Motto lautet: Spaß und Lernen

Wir bieten:
• ein vollwertiges Mittagessen
• qualifizierte Hausaufgabenbetreuung & Ferienprogramm
• verschiedene AG‘s:
• Fußball
• „unser“ Gärtchen
• Kunst
• Bewegung
• und themenorientiert: Weihnachten / Ostern / Geburtstage u.v.m.
       
Schwerpunkte unserer Arbeit sind soziale Kompetenz und Kommunikation.

• Monatliche Kosten:
Betreuung von 12.00 Uhr - 17.00 Uhr: 170,00 Euro
Verpflegung: 70,00 Euro
Gesamt: 240,00 Euro

• Während der Ferien besteht, nach Anmeldung, die Möglichkeit, Ihr Kind
in der Zeit von 08.00 Uhr - 17.00 Uhr in unserem Ferienprogramm betreuen zu lassen.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten einer Zuschussbeantragung!
Nähere Infos erhalten Sie unter:
www.wiesbaden.de/kitas       
Kindertagesstättenbeiträge: Zuschuss beantragen
Verpflegung: Zuschuss beantragen

Anmeldeformular als PDF
 



Login
Benutzername:
Passwort: