Im Hintergrund steht ein Holzhaus, auf dem kleinen Hügel davor steht ein schwarzes Lama.
Zulu und Saba - unsere beiden Lamas.

Känguruland

In Wiesbaden-Erbenheim stehen uns auf rund 200 qm behindertengerechte Räumlichkeiten zur Verfügung. Unser Außengelände, das KÄNGURULAND, befindet sich ganz in der Nähe. Dort lässt sich auf über 3.000 qm nach Herzenslust spielen, toben und feiern. Barrierefreie Spielgeräte und die beiden Lamas Saba und Zulu sorgen für Spaß.

 
Ausblick: unser neues Projekt: ESEL

Wir haben schon viel erreicht, ABER…
Wir bleiben STUR und lassen nicht nach, immer neue Aktivitäten und Fördermöglichkeiten aufzutun. Wir möchten nun unsere tiergestützte Arbeit weiter ausbauen. So kommt es, dass unsere beiden Lamas tatkräftige Unterstützung von zwei ESELN erhalten sollen.

Unsere zukünftigen Mitarbeiter:
Esel sind genügsame und umgängliche Mitarbeiter, wenn ein paar Kleinigkeiten beachtet werden: Sie brauchen einen kargen, möglichst trockenen Auslauf mit einer Hütte, die sie vor Regen und zu viel Sonne schützt. Um dieser Mindestanforderung gerecht zu werden, ist trotz vieler Möglichkeiten noch einiges zu tun.

Im "Känguruland" soll das eselsicheres Gehege und ein Unterstand gebaut werden.
Doch noch ist hier nicht mehr, als ganz viel „Raum für Kreativität".

…der Boden muss ein Stück ausgehoben werden…
…es muss Material eingefüllt werden, auf dem sich keine Nässe ansammeln kann…
…und die Wiese kann nicht bleiben, denn sonst würden unsere Esel zu dick werden…
Wir wünschen uns zwei Esel zum „Pferde stehlen“- SIE machen es möglich! Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

 

 



Login
Benutzername:
Passwort: